Dieses Blog durchsuchen

Rezension: #Pablo_Sarasate Sämtliche Werke für Violine und Orch.- Naxos

Pablo de Sarasate (10.3 1844- 20.9. 1908) erlernte vom fünften Lebensjahr an bei seinem Vater,  einem Artilleriekapellmeister das Violinenspiel. Anschließend wurde er von ortsansässigen Lehrern unterrichtet. Schon im Alter von acht Jahren gab er sein erstes Konzert in La Coruña. Weil er in jungen Jahren bereits sehr erfolgreich war, wurde er von einem wohlhabenden Mäzen unterstützt. So konnte er in Madrid unter Manuel Rodriguez Saez studieren. 

Nicht lange nach seiner Ankunft in Hauptstadt Spaniens wurde aus dem jungen Violinisten ein erfolgreicher Künstler am Hofe von Königin Isabella II. von Spanien. Im Alter von zwölf Jahren dann studierte er unter Jean-Delphin Alard am Pariser Konservatorium. Sarasate war   zumeist als Solist auf Tournee und wurde als Virtuose berühmt. 

Viele Werke wurden für ihn komponiert. Diese werden auf den 4 CDs seitens der Violinenvirtuosin Tianwa Yang, dem Orquesta Sinfonica de Navarra und Ernest Martinez Izquierdo vorgetragen. 

Naxos schreibt: "Der Ruhm der inzwischen zweimal mit dem ECHO Klassik und einmal mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichneten deutsch¬-chinesischen Violinvirtuosin Tianwa Yang startete mit ihren sensationellen Aufnahmen der Musik von Pablo de Sarasate. Kaum je zuvor hatte es diese Musik in einer vollkommeneren Symbiose zwischen Virtuosität und emotionaler Ausdruckskraft zu hören gegeben. Selbst solche für Ihre kritische Zurückhaltung bekannte Kritikerinnen und Kritiker erklärten die Sarasate- Einspielungen Tianwa Yangs ohne jeden Zweifel zur Referenz."

Dieser Meinung schließe ich mich an.

Sarasates komplette Musik für Violine und Orchester wird in einer attraktiven Box angeboten. Die Klangqualität ist bestens. Jeder einzelnen CD sind Informationen über die Stücke und ihre Interpreten beigegeben.

Meine Lieblingsstücke  sind die Zigeunerweisen,  Air  espagnols und Viva Sevilla!  Ein Traum!

Sehr empfehlenswert 

Helga König

Tianwa Yangs SarasateEinspielungen wurde 2014 mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet

 Onlinebestellung: Naxos

Keine Kommentare:

Kommentar posten