Dieses Blog durchsuchen

Franz Schubert-Vladimir Feltsman- Piano Sonatas Volume 5

Vladimir Feltsmann  ist ein russisch - amerikanischer Pianist, der 1952 in Moskau geboren wurde. Schon im Alter von 11 Jahren debütierte er bei den Moskauer Philharmonikern. Der Musiker studierte u.a. am Moskauer Konservatorium und in Leningrad.

1971 gewann er den Grand Prix beim Marguerite Long International Piano Competition in Paris. Es folgten Tourneen in der ehemaligen Sowjetunion, in Europa und in Japan: Damit begann seine Karriere. 

Wegen seiner wachsenden Unzufriedenheit mit der offiziellen sowjetischen Ideologie und der rigiden staatlichen Kontrolle der Künste beantragte Feltsmann 1979 ein Ausreisevisum aus der Sowjetunion. Als Reaktion darauf wurde ihm sofort verboten, in der Öffentlichkeit aufzutreten. Nach acht Jahren des Kampfes und des virtuellen künstlerischen Exils erhielt er schließlich die Erlaubnis, die Sowjetunion zu verlassen. 

Der Pianist unterrichtet am Mannes College der New School for Music und an der State University von New York New Paltz. Dort ist er Gründer und künstlerischer Leiter des International Festival-Institute Piano Summer. 

Auf den vorliegenden beiden CDs spielt Vladimir Feltsmann Klaviersonaten von Franz Schubert. Diese zählen zum Erhabensten und Kostbarsten, was für das  Klavier komponiert wurde. Ihr Stil, ihr einzigartiger Klaviersatz, in dem sich eine  feine Melodie über einer sanft fließenden Begleitung entfaltet, lässt in jedem Ton den wahren Vollender lyrischen Liedschaffens erkennen, der auch das Klavier zum Singen brachte.

Auf den beiden CDs  sind zu hören: 
Sonata in B mahor D 575 
Sonata in D mahor D 850 
Sonata in E minor 566 
Sonata in A minor D 845 
D-sharp minor fragment D 571

Nähere Informationen zu den Sonaten finden Sie im Begleitheft des CDs.

Tolle Klangqualität. 

Sehr empfehlenswert 

Helga König

Onlinebestellung NAXOS

Keine Kommentare:

Kommentar posten