Dieses Blog durchsuchen

Rezension Peter J. König: A lounge Completation Café Americano di Roma

Featuring 
BERT KAEMPFERT 
NEAL HEFTI 
FRANK SINATRA 
BURT BACHARACH
IONNE WARWICK 

Man muss nicht der pure Nostalgiker sein, um dieses Album gut zu heißen. Wohlmöglich sind die Namen der berühmten Komponisten, wie Bert Kempfert und Burt Bacharach, dem Orchesterleiter Neal Hefti und der Sängerin und des Sängers, wobei es sich bei den beiden "vocals" um keine geringeren handelt, wie Dionne Warwick und Frank Sinatra, nicht jedem der jüngeren Generation mehr geläufig. 

Nichts desto trotz sind alle fünf Weltstars der Musikbranche und ihre Interpretationen werden als Evergreens die Zeiten überdauern. Warum das so ist, bemerkt man sofort, wenn man in das Album hinein hört. Alle Stücke sind so ausgesucht, dass man mit ihnen eine emotionale Totaloffensive starten kann, wenn es Abend geworden ist, Kerzen für die richtige Beleuchtung sorgen und der geeignete Wein seinen Weg in die zwei Gläser gefunden hat, die vis-a-vis so plaziert sind, dass die kürzeste Linie in die Augen des Gegenübers gewährleistet ist. Dann erklingen sie, die unvergesslichen Melodien, wie: 

1. Do you know the way to San Jose Dionne Warwick sings Burt Bacharach 
2. Smoke gets in your eyes the Neal Hefti Orchestra feat. Clifford Brown 
3. I´ll never fall in love again Dionne Warwick sings Burt Bacharach 
4. Dino”s melody Bert Kempfert & his orchestra 
5. Alfie Burt Bacharach & Ronald Isley 
6. My way Bert Kempfert & his orchestra 
7. Ain´t she sweet? The Neal Hefti orchestra feat. Frank Sinatra 
8. The look of love Burt Bacharach & Ronald Isley 
9. Can`t help lovin ` dat man The Neal Hefti orchestra feat. Clifford Brown 
10. Only love can break a heart Dionne Warwick sings Burt Bacharach 
11. Portrait of Jenny The Neal Hefti orchestra feat.Clifford Brown 
12. Love is just around the corner The Neal Hefti orchestra feat. Frank Sinatra 
13. Blue moon The Neal Hefti orchestra feat. Clifford Brown 
14. Serenade in blue The Neal Hefti orchestra feat. Frank Sinatra 
15. Tom`s tune Bert Kempfert & his orchestra 
16. Raindrops keep falling on my head Dionne Warwick sings Burt Bacharach 

Erst jetzt spürt man, welche Faszination von dieser Musik ausgeht und die Frage nach den Gründen, warum tatsächlich alle Evergreens geworden sind, erledigt sich von selbst. Deshalb wird es nicht lange dauern, bis auch die junge Generation diesen Sound für sich einnehmen wird. Spätestens zu Beginn der zweiten Flasche ist es dann soweit, man muss sie einfach wiederholen die gefühlvolle Scheibe, denn sie zaubern wunderschöne Erinnerungen, aber auch neue Inspirationen herbei, die Instrumente, Stimmen und Melodien, die erklingen, um das Leben gefühlvoller zu gestalten. 

Empfehlenswert

http://www.naxos.de/

Keine Kommentare:

Kommentar posten