Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Grieg- Olav Trygvason, Landkjenning, Sigurd Jorsalfar, Resignation

Die CD enthält  Stücke des norwegischen Komponisten Eduard Grieg, (1843-1907). Dieser Norweger brachte aller Welt die Schönheit seiner Heimat durch seine Werke nahe. 

Zu hören sind u.a. Klänge aus Landkjenning, aus dem Opernfragment Olav Trygvason und  aus "Sigurd Jorsalfar". Dabei handelt es sich um ein Stück des norwegischen Bühnen- und Romanschriftstellers B. Björnson, der 1903 den Literatur-Nobelpreis bekam.

Die einzelnen Werke werden im Begleitheft näher erläutert. Ähnlich wie in "Peer Gynt" spürt man eine ungeahnte Weite auch in diesen Klängen Griegs, die so vermutlich nur von einem nordischen Musiker komponiert werden können.  Es ist die Volksseele, die sich in dieser Musik wiederspiegelt.

Den Stücken wohnt ein merkwürdiger Zauber inne, der mich an die Sagenwelt meiner Kindheitstage erinnert.

Es spielt das Malmö Symphony Orchester und Leitung von Bjarte Engeset

Empfehlenswert.
http://www.naxos.de/

Keine Kommentare:

Kommentar posten