Dieses Blog durchsuchen

Rezension Berlin ...Fotobildband inkl.4 Musik-CDs (earBOOK) (Gebundene Ausgabe)

Die Berliner Fotografin Petra Horn hat die künstlerisch wertvollen Bilder für das earBook " Berlin" aufgenommen.

Es sind sehr schöne Impressionen von dieser Stadt, die nur selten erahnen lassen, dass es sich um Berlin handelt. Bloß auf einigen, wenigen Fotos wird diese Tatsache unmissverständlich deutlich. Das finde ich bemerkenswert.
Transportiert wird über die Bilder, dass es sich um eine moderne Stadt mit hintergründigem Charme sowie mit vielen unaufgeräumten, jedoch auch ebenso vielen überaus "cleanen", hypermodernen Ecken handelt, die ein großes Faible für moderne Kunst hat.

Sehr schön ist ein Foto, bei dem der Begriff "Zweifel" ein Gebäude beleuchtet. Möglicherweise handelt es sich um einen Firmennamen. Wer zweifelt, hat gute Chancen ein toleranter Mensch zu werden. Wenn der Zweifel ein Grundwesenszug der Berliner ist, spricht dies nicht gegen sie. Ganz im Gegenteil.

Die 4 CDs enthalten u.a. Musik aus den 20er Jahren( CD 1). Hier finde ich den Song der Comedian Harmonists am besten. Das Berlin jener Jahre ist allerdings nur auf wenigen Fotos im Buch wahrnehmbar.
Bei den Berliner Hits auf CD 2 amüsieren mich Ingo Insterburg& Co, auch die Gebrüder Blattschuss. Mit der Berliner Underground-Musik kann ich wenig anfangen. Liebhaber von Punk kommen aber gewiß auf ihre Kosten.
Mein Geschmack findet sich in CD 4 "Clubbing" wieder. Ein Titelverzeichnis der Songs stellt Amazon oben zur Verfügung. Die Klangqualität der CDs ist super.
Die Songs von CD 4 spiegeln die Bilderwelten im Buch am intensivsten wieder, bei denen " Pack die Badehose ein" eher irritierend wirkt....und doch meint man bei genauerem Hinsehen auf einem Bild die kleine Conny im Wannsee schwimmen zu sehen....

Keine Kommentare:

Kommentar posten