Dieses Blog durchsuchen

Rezension: Mythos Wagner- 5 CDs

Diese Kassette enthält fünf CDs von bester Qualität mit Orchesterwerken von Richard Wagner, dem ich mich auf diesem Wege und auch im Rahmen einer Doppelbiografie von Eberhard Straub mit dem Titel "Wagner und Verdi" behutsam zu nähern suche.

Anlässlich Richard Wagners 200. Geburtstag hat Naxos diese Box auf den Markt gebracht. Auf den CDs ist Orchestermusik aus seinen populärsten Opern zu hören, aber auch gleichermaßen Raritäten, die vielleicht nur eingefleischten Wagnerfans bekannt sind.

Der Hörgenuss erstreckt sich auf 288 Minuten. Es spielen das Slovak Philharmonic Orchestra unter Michael Halász, das Slovak Radio Symphony Orchestra unter Uwe Mund, das Polish National Radio Symphony Orchestra unter Johannes Wildner, das Hong Kong Philharmonic Orchestra unter Varujan Kojian und das Malaga Philharmonic Orchestra unter Alexander Rahbari .

Man hat Gelegenheit auf der CD 1 Höhepunkte aus "Der fliegende Holländer", aus "Tannhäuser" und aus "Lohengrin" zu hören. Die CD 2 enthält Stücke aus "Der Ring der Nibelungen", u.a. aus Rheingold "Einzug der Götter in Walhall" oder auch aus der Götterdämmerung "Siegfrieds Tod und Trauermarsch".

Die CD 3 (meine Lieblings-CD der Box) enthält die Ouvertüre zu "Die Meistersinger von Nürnberg", auch das "Vorspiel zum 1. Aufzug- Isoldes Liebestod" aus Tristan und Isolde- traumhaft schön-, das "Siegfried-Idyll" sowie das Finale der "Götterdämmerung".

Der CD 4 ist u.a. die Ouvertüre der "Polonia" und die Ouvertüre der "Rule Britannia" zu entnehmen und die CD 5 schließlich enthält Highlights wie die Ouvertüre zu "Das Liebesverbot" oder auch die Ouvertüre zu "Faust".

Im Begleitheft erfährt man Wissenswertes zu Wagner, der als geborener Musikdramatiker gilt, aber sich zunächst der Instrumentalmusik verschrieben hatte.

Moment höre ich Stücke aus Lohengrin und sehe Elsa von Brabant vor mir, die in meiner Vorstellung mit Isolde verschwimmt. Durch Wagners Musik begreife ich beider Tod aus Liebe völlig.

Beste Klangqualität, gutes Preis- Leistungsverhältnis. Empfehlenswert.

http://www.naxos.de/

Keine Kommentare:

Kommentar posten